Datenschutz

1. Allgemeines
Der Schutz Ihrer Daten und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen ist für uns selbstverständlich und unser vordringlichstes Ziel. Die HKB Bank GmbH (HKB Bank) ist sich der Bedeutung der personenbezogenen Daten, die der Bank anvertraut werden, bewusst. Es ist eine unserer wesentlichen Aufgaben, die Vertraulichkeit der Daten, die von Kunden und Interessenten im Rahmen unseres Internetangebots eingegeben werden, sicher zu stellen.

Wir bitten Sie, die nachfolgenden Informationen sorgfältig zu lesen, denn sie enthalten wichtige Informationen über den verantwortungsvollen Umgang Ihrer Daten durch die HKB Bank.

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Einige Dienstleistungen auf der Homepage der HKB Bank können Sie nur durch die Eingabe von personenbezogenen Daten aktivieren.

Personenbezogene Daten sind solche, die der Person des Kunden/Interessenten zugeordnet werden können. Hierzu zählen z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und weitere für die Geschäftsabwicklung erforderliche Daten. Informationen, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, gehören nicht dazu.

Ihre personenbezogenen Daten werden durch die Anwendung hoher Sicherheitsstandards und durch Arbeitsabläufe, die besonders dazu geschaffen wurden, um den Missbrauch dieser Daten zu verhindern, geschützt.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. zur Durchführung eines Vertrags oder bei der Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen.

Die Daten werden zur Erbringung der Dienste/Finanzdienstleistungen genutzt. Des Weiteren erhalten Sie, soweit Sie zugestimmt haben, Produktinformationen der HKB Bank.

Alle persönlichen Daten werden nur in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte entgegen zu wirken.

2.1 Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Ihre uns bekannten personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir zur Erbringung der zwischen Ihnen und uns vereinbarten vertraglichen Leistung (z.B. im Rahmen der Kontoeröffnung und Kontoführung) und zur Erfüllung der uns obliegenden gesetzlichen Verpflichtungen (so z.B. Verpflichtungen nach dem Geldwäschegesetz). Diese Verarbeitung erfolgt entweder durch die HKB Bank oder von uns beauftragte externe Dienstleister. Zur Einhaltung der einschlägigen Normen sind unsere Mitarbeiter nach dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Bankgeheimnis verpflichtet.

2.2 Auftragsdatenverarbeitung
Zum Teil werden Serviceleistungen durch Einschaltung sorgfältig ausgewählter externer Dienstleister im Wege der Auftragsdatenverwaltung erbracht. Diese externen Dienstleister sind dem Bundesdatenschutz und unseren Weisungen unterworfen, so dass die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten ebenfalls bewahrt wird.

Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt damit unter Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes sowie weiterer relevanter Gesetzesnormen.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Gemäß den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts informieren wir Sie über jede Datenerhebung, soweit personenbezogene Daten betroffen sind.

Die im Rahmen unserer Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung der Anfragen genutzt. Darüber hinaus erheben, nutzen und verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Eine einmal erklärte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Internetseiten mitgeteilt worden sind, werden nur solange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung der Daten veranlassen und die notwendigen Korrekturen vornehmen, soweit dies nach dem geltenden Recht möglich ist. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Soweit Sie Kunde der HKB Bank sind, erfolgt die Datenerhebung, −nutzung und −speicherung im Rahmen der mit Ihnen abgeschlossenen vertraglichen Vereinbarungen.

4. Anonymer Informationsabruf
Sie können unsere Internetseiten grundsätzlich besuchen ohne mitzuteilen, wer Sie sind. Auf unseren Internetseiten der reinen Kundeninformation werden keine kundenbezogenen Daten erhoben, so dass auch keine Nutzung und Weitergabe erfolgen kann.

Wir bemühen uns, unsere Internetseiten ständig zu verbessern. Aus diesem Grunde erheben wir in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Internetseiten, wie z.B. die Herkunftsdomäne, die Anzahl der Seitenabrufe, die Länge des Aufenthalts etc. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.

5. Cookies
Was sind Cookies?
Cookies sind Textinformationen (ASCII- Text), die über Ihren Browser (z.B. Microsoft Explorer oder Mozilla Firefox) auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Sie dienen zur Wiedererkennung und individuellen Ansprache, falls Sie erneut die gleiche Webseite besuchen.
Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software deaktivieren. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wichtige Hinweise:
Cookies werden rechnerbezogen gespeichert und sind nur für den persönlichen und individuellen Computer gedacht. Sofern Sie den Computer nicht allein nutzen, sollten Sie auf den Einsatz von Cookies verzichten, da beim Aufruf unserer Webseite ein Login ohne Abfrage Ihres Passwortes erfolgen kann.
Die Akzeptanz von Cookies ist bei den meisten Browsern voreingestellt. Falls Ihr Browser anders eingestellt ist, müssen Sie die Einstellungen anpassen, wenn Sie das wünschen.
Weiterhin werden Cookies zur Erfolgsmessung von Werbemaßnahmen genutzt. Klickt z. B.  ein Nutzer auf der Webseite eines Werbepartners  ein Werbebanner der HKB Bank GmbH an, wird ein Cookie mit einer 30-stelligen Werbe-Referenznummer über den Browser erstellt. Dieser Cookie ist 30 Tage gültig und verliert dann automatisch seine Gültigkeit.
Hier sind keine Merkmale enthalten, die es ermöglichen würden, den Nutzer zu identifizieren. Anhand der Werbe-Referenznummer können wir erkennen, über welches Werbemittel Sie auf uns und unsere Produkte aufmerksam geworden sind.

6. Webanalysedienste
Um unsere Internetseiten und unser Angebot für Sie regelmäßig zu verbessern, setzen wir das Webanalyse-Tool Piwik ein. Piwik verwendet „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Die IP-Adressen werden vor deren Speicherung anonymisiert und lassen keinen Rückschluss auf den einzelnen Nutzer zu.

7. Unsere Sicherheitstechnik
Seiten, auf denen wir personenbezogene Daten erheben, sind mit 256 BIT verschlüsselt und durch für die internationale Verschlüsselungszertifizierung zugelassene Einrichtungen zertifiziert. Unautorisierte Zugänge werden durch ein Firewallsystem abgewehrt.

8. Externe Links
Zu Ihrer Information finden Sie auf unseren Internetseiten Links, die auf Internetseiten Dritter verweisen. Soweit solche Links nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um externe Links handelt. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Internetseiten anderer Anbieter. Unsere Hinweise zum Datenschutz gelten auf den Internetseiten anderer Anbieter nicht.